MZ ETZ 150

... das Motorrad meiner Jugend ...

Bild: MZ,ETZ150,kristallblau,Originalzustand
MZ ETZ 150

Das Fahrzeug befindet sich noch im Originalzustand von 1989. Die originale DDR Lampenverkleidung hatte ich irgendwann mal nachgerüstet. Dazu hatte ich sie in "Wagenfarbe" lackieren lassen.

Bild: MZ,ETZ150,kristallblau,Originalzustand,Muttern,Scheibenbremse,rote Schutzkappen,ISOLATOR,Zündkerze

"Kultig" war, die Muttern der Scheibenbremse mit den roten Schutzkappen der ISOLATOR Zündkerzen zu "garnieren".

Bild: MZ,ETZ150,kristallblau,Originalzustand,Lampenverkleidung

Der spätere Kanuni Nachbau der Lampenverkleidung hatte das alte MZ Logo drauf, war aber qualitativ nicht so gut wie das Original verarbeitet.

Bild: MZ,ETZ150,Originalzustand,kristallblau,Krümmer,Auspuff,Motor,Seitendeckel,Zylinder

Der Krümmer ist neu verchromt. Originale Auspuffanlagen sind heute rar geworden und um Längen von besserer Qualität als aktuell erhältliche Nachbauten..

Bild: MZ,ETZ150,Originalzustand,kristallblau,zwei Motorvarianten,12PS Variante,Haltbarkeit,Laufkultur,14PS Variante

Die ETZ 150 gab es in zwei Motorvarianten. Die hier ersichtliche 12PS Variante ist von der Haltbarkeit und Laufkultur der 14PS Variante vorzuziehen.

Bild: MZ,ETZ150,Originalzustand,Bremsanlage,Brembo,Lizenznachbau,Scheibenbremse,Bremsscheibe,Bremssattel

Die originale Bremsanlage ist ein Brembo Lizenznachbau.

Bild: MZ,ETZ150,Originalzustand,kristallblau,Drehzahlmesser,Tacho,Kunststoffzeiger,Sonneneinstrahlung,verbiegen,Tank,Tankdeckel,Lenker

Leider war der erste Tacho kaputt gegangen. Später wurden dann nur noch die unschönen Tachos mit Kunststoffzeiger produziert welche sich gern durch die Sonneneinstrahlung verbiegen.

Besucherzaehler

Diese Webseite ist seit März 2014 online.
Tages-Besucherrekord am 26.06.2016: 96 Besucher

letzte Änderung am: 22.07.2019