Mopedanhänger MWH/RB

VEB Metallwaren Heldrungen / Rücklicht Blinker


Es kursieren Zahlen, daß es von dem Anhänger nur rund 500 Stück geben soll!? Der Hänger erschien ja auch erst im Jahre 1989 was für ein Aus nach der Wende sprechen würde.

Leider vorerst nur Fotos vom unrestaurierten Kaufzustand, er ist aber komplett fertig retauriert. Im selben metallic blau wie mein SR50CE Roller lackiert.

Ich habe mir aus schwarzer robuster LKW Plane zwei verschiedene Planen (flach / spitz) anfertigen lassen.
Für die Spitzplane habe ich mir einen Spriegel samt Haltevorrichtung gebaut.

Blinker und ein zweites Rücklicht auf der rechten Seite habe ich zusätzlich angebaut. Dazu habe ich eine Kopie der Halterung von der linken Seite angefertigt.

Bild: Simson,Mopedanhänger,MWH/RB,VEB Metallwaren Heldrungen
Mopedanhänger MWH/RB

Mein Anhänger stammt aus dem Jahr 1990. An dem Hänger wurde nach internationalen Standard eine Kupplungskugel KK25 mit 25mm Kugeldurchmesser verwendet welche doppelt gesichert ist und dank selbstätigen Spielausgleich klapperfreien Fahrspaß garantiert.

Bild: Simson,Mopedanhänger,MWH/RB,VEB Metallwaren Heldrungen

Der Anhänger hatte seit 1990 bis zu meinem Erwerb im Jahr 2012, also 22 Jahre an keinem Fahrzeug gehangen sondern wurde laut Vorbesitzer nur ein paar mal von Hand bewegt.

Bild: Simson,Mopedanhänger,MWH/RB,VEB Metallwaren Heldrungen

Außer Dreck waren am Hänger nicht viele Macken. Die Radlager habe ich durch wasserdichte Modelle ersetzt.

Bild: Simson,Mopedanhänger,MWH/RB,VEB Metallwaren Heldrungen,Beitrag aus KFT 1989

Hier ein Beitrag aus der "Kraftfahrzeugtechnik" - KFT von 1989

Besucherzaehler

Diese Webseite ist seit März 2014 online.
Tages-Besucherrekord am 26.06.2016: 96 Besucher

letzte Änderung am: 04.12.2018