Sanyo M4500KE

MW, 2KW, UKW Stereo Kassettenrecorder "Sanyo - Osaka, Japan"

Bild: Sanyo M4500KE,Kassettenrekorder,Kassettenrecorder,Radio,DDR,RFT,Reparatur,Restauration,Defekt,Überholung,Ersatzteile,instandsetzen,reparieren,überholen,aufarbeiten,kaputt
Sanyo M4500KE

Was macht hier unter den ganzen RFT Geräten ein Sanyo Kassenrecorder? Ganz einfach: Dieses Gerät ist wie das Cora ein typisches Importgerät welches weite Verbreitung in der DDR fand und der Vollständigkeit halber hier aufgeführt werden soll.

Interessant dabei ist die Tatsache, dass es sich zwischen den Beiden um ausstattungtechnische und preisliche Extreme handelt. Das Cora aus Ungarn war das billigste Rundfunkgerät (MW Taschenradio) welches käuflich erworben werden konnte.

Der Sanyo M4500KE aus Japan was das teuerste was an tragbarer Audiotechnik Anfang der 80er Jahre erworben werden konnte. Einen Stereo-Radio-Kassettenrecorder gab es aus heimischer Produktion bis dato noch nicht.
Wer ein solches Gerät sein eigen nennen wollte musste dafür stattliche 2500,- DDR-Mark auf den Ladentisch blättern.

Der Recorder wurde im Rahmen "bessere Versorgung der Bevölkerung mit hochwertigen Konsumgütern" in die DDR importiert.

Bild: Sanyo M4500KE,Kassettenrekorder,Kassettenrecorder,Radio,DDR,RFT,Reparatur,Restauration,Defekt,Überholung,Ersatzteile,instandsetzen,reparieren,überholen,aufarbeiten,kaputt

Bedienelemente auf der Oberseite.

Bild: Sanyo M4500KE,Kassettenrekorder,Kassettenrecorder,Radio,DDR,RFT,Reparatur,Restauration,Defekt,Überholung,Ersatzteile,instandsetzen,reparieren,überholen,aufarbeiten,kaputt

Typenschild auf der Rückseite.

Steckbrief

Produktion 1980 - ?
Preis DDR-Mark 2500,-
MW [kHz] 525,0 - 1605,0
KW [MHz] KW1: 2,3 - 7,3 / 7,3 - 23,0
UKW [MHz] 87,5 - 104,0
ZF [AM kHz / FM MHz] 455 / 10,7
NF Ausgangsleistung [W] 2x3
NF Frequenzgang [Hz] Kassettenteil 60 - 12.000
Lautsprecher 2x ?W / 2x4Ω
Energieversorgung 220V, 9V (6xR20)
Abmessungen (BHT) [mm] 448 x 270 x 115
Gewicht [kg] 5,2
 
   
Besucherzaehler

Diese Webseite ist seit März 2014 online.
Tages-Besucherrekord am 26.06.2016: 96 Besucher

letzte Änderung am: 04.12.2018