RFT Stern T 102 mit TZ 10

LW, MW, KW, Taschenradio "VEB Sternradio Berlin" , Zusatzgerät TZ10: PGH "Tonfunk" Ermsleben /Harz

Bild: RFT Stern T 102,Zusatzgerät TZ 10,Radio,DDR,RFT,Reparatur,Restauration,Defekt,Überholung,Ersatzteile,instandsetzen,reparieren,überholen,aufarbeiten,kaputt
RFT Stern T 102

Das Stern T 102 macht von der T 100 bis T 103 Serie mit der polierten Aluminium-Lautsprecherabdeckung den wertigsten Eindruck .

Bild: RFT Stern T 102,Zusatzgerät TZ 10,Radio,DDR,RFT,Reparatur,Restauration,Defekt,Überholung,Ersatzteile,instandsetzen,reparieren,überholen,aufarbeiten,kaputt

Der Schiebeschalter für Lang-, Mittel- und Kurzwelle, der Lautstärkeregler mit Schalter sowie der Abstimmdrehregler stellen die Bedienelemente dar.

Bild: RFT Stern T 102,Zusatzgerät TZ 10,Radio,DDR,RFT,Reparatur,Restauration,Defekt,Überholung,Ersatzteile,instandsetzen,reparieren,überholen,aufarbeiten,kaputt

Für unterwegs gibt noch eine schicke samtausgekleidete Echtleder-Tasche mit Trageriemen dazu. Wo gibt es heute noch solch einen Luxus für ein Radio was noch nicht mal über einen UKW Bereich verfügt?

Bild: RFT Stern T 102,Zusatzgerät TZ 10,Radio,DDR,RFT,Reparatur,Restauration,Defekt,Überholung,Ersatzteile,instandsetzen,reparieren,überholen,aufarbeiten,kaputt

Die Ansicht von innen nach der vollständigen Restauration. Wie ladenneu, dennoch ein halbes Jahrhundert alt.

Bild: RFT Stern T 102,Zusatzgerät TZ 10,Radio,DDR,RFT,Reparatur,Restauration,Defekt,Überholung,Ersatzteile,instandsetzen,reparieren,überholen,aufarbeiten,kaputt

Das optionale Zusatzgerät TZ 10. Mit ihm kann man das Radio aus dem in diesem Modul eingebauten Netzteil mit Strom versorgen um nicht ausschließlich auf die Energieversorgung mit vier Mignon Batterien angewiesen zu sein. Im Bild zu erkennen sind die beiden Anschlüsse für die Stromversorgung sowie den Schaltkontakt der Schaltuhr.

Bild: RFT Stern T 102,Zusatzgerät TZ 10,Radio,DDR,RFT,Reparatur,Restauration,Defekt,Überholung,Ersatzteile,instandsetzen,reparieren,überholen,aufarbeiten,kaputt

Vom Design ist das TZ 10 an das Stern T 101 angepasst. Mit dem Schiebeschalter wird zwischen manuellen Normalbetrieb und Automatikbetrieb mittels Schaltuhr umgeschalten. Das Radio wird von rechts in das Modul eingeschoben, dabei werden automatisch die Kontakte über Klinke verbunden.

Bild: RFT Stern T 102,Zusatzgerät TZ 10,Radio,DDR,RFT,Reparatur,Restauration,Defekt,Überholung,Ersatzteile,instandsetzen,reparieren,überholen,aufarbeiten,kaputt

Die Schaltuhr Typ 6603 UMF Ruhla schließt für ca. 30 min den "Weckkontakt". Dieses Uhrwerk wurde als UMF 66-40, natürlich mit Läutwerk und ohnen elektrischen Kontakt, auch für Reisewecker verwendet. Ich konnte im inneren 9 Rubine Zählen. Aufgedruckt sind 5 Rubine welche in den Werken der Reisewecker auch tatsächlich nur enthalten waren.

Bild: RFT Stern T 102,Zusatzgerät TZ 10,Radio,DDR,RFT,Reparatur,Restauration,Defekt,Überholung,Ersatzteile,instandsetzen,reparieren,überholen,aufarbeiten,kaputt

Das ganze von hinten. Ich hatte mich anfangs über die große Aussparung auf der Rückseite gewundert. Offensichtlich kann man hier das Netzkabel für eine seitlich Kabelzuführung durchfädeln.

Bild: RFT Stern T 102,Zusatzgerät TZ 10,Radio,DDR,RFT,Reparatur,Restauration,Defekt,Überholung,Ersatzteile,instandsetzen,reparieren,überholen,aufarbeiten,kaputt

Das Innenleben des TZ 10. Im Vordergrund das Netzteil. Im Hintergrund ist das natürlich mechanische Uhrwerk ersichtlich.

Bild: RFT Stern T 102,Zusatzgerät TZ 10,Radio,DDR,RFT,Reparatur,Restauration,Defekt,Überholung,Ersatzteile,instandsetzen,reparieren,überholen,aufarbeiten,kaputt

Moderne Euro Netzstecker passen da nicht rein. Man muß schon nach einem originalen alten Kabel Ausschau halten.
Klassisch: Ein Knebel zum aufziehen des Werks, ein Knopf zum stellen der Uhr und einer zum einstellen der Weckzeit. Durch das offene Loch kommt man an die Verstellung des Rückers zur Gangregulierung des Werks.

Bild: RFT Stern T 102,Zusatzgerät TZ 10,Radio,DDR,RFT,Reparatur,Restauration,Defekt,Überholung,Ersatzteile,instandsetzen,reparieren,überholen,aufarbeiten,kaputt

In diesem Zustand kam der Lautsprecher im Radio über den Versandweg an. Der alte Kleber hält die Belastung eines (unsachgemäßen) Transports nicht aus und es trennt sich der Magnet vom Lautsprecherchassis. Dabei macht solch ein schwerer Magnet durch umherkullern im Gerät noch zusätzlichen Schaden. Der Lautsprecher, genauer gesagt die Schwingspule war irreparabel zerstört, so daß ich einen intakten Lautsprecher besorgen musste. Zur Sicherheit ist es empfehlenswert durch vorsichtiges einbringen von etwas Sekundenkleber in den Klebespalt von außen den Magneten dauerhaft zu fixieren damit solch ein Schaden nicht erst entstehen kann. Die Betonung liegt auf "wenig" Kleber um ihn nicht in den Luftspalt der Schwingspule gelangen zu lassen sonst schwingt da nichts mehr.

Bild: RFT Stern T 102,Zusatzgerät TZ 10,Radio,DDR,RFT,Reparatur,Restauration,Defekt,Überholung,Ersatzteile,instandsetzen,reparieren,überholen,aufarbeiten,kaputt

Die Aufzugsfeder des Uhrwerks war gebrochen. Ich besorgte mir ein intaktes Spenderwerk UMF 66-40 eines Ruhla Reiseweckers und baute das komplette Federhaus um.
Diese Feder habe ich nebenbei bemerkt durch ausglühen und herumbiegen des Federendes repariert und in das Spenderwerk wieder eingebaut. Somit funktioniert dieses ebenfalls wieder.

Bild: RFT Stern T 102,Zusatzgerät TZ 10,Radio,DDR,RFT,Reparatur,Restauration,Defekt,Überholung,Ersatzteile,instandsetzen,reparieren,überholen,aufarbeiten,kaputt

Die Leiterplatte von der Bestückungsseite vor der Restauration.

Bild: RFT Stern T 102,Zusatzgerät TZ 10,Radio,DDR,RFT,Reparatur,Restauration,Defekt,Überholung,Ersatzteile,instandsetzen,reparieren,überholen,aufarbeiten,kaputt

Offensichtlich gibt es kaum Geräte an denen nicht die beiden oberen Ecken ausgebrochen sind. Mit Epoxydharz, Feinspachtel, eine partielle vorsichtige weiße Farbaufsprühung und Gedult lässt solche Schäden fast verschwinden.

Steckbrief

Produktion 1965 - 1966
Preis DDR-Mark 270,-
LW [kHz] 150,0 - 270,0
MW [kHz] 510,0 - 1620,0
KW [MHz] 5,8- 7,6
ZF [AM kHz] 455
NF Ausgangsleistung [mW] 150
Lautsprecher 112M 0,5W / 8Ω
Energieversorgung Batterien 6V (4xR6) oder TZ10 Netzteil
Abmessungen (BHT) [mm] 155 x 91 x 46
Gewicht [g] 530 (mit Batterien)
 
   
Besucherzaehler

Diese Webseite ist seit März 2014 online.
Tages-Besucherrekord am 26.06.2016: 96 Besucher

letzte Änderung am: 21.03.2018