RFT Stern Recorder R 160

MW, KW, UKW Mono Kassettenrecorder "VEB Sternradio Berlin"

Bild: RFT Stern Recorder R 160,Kassettenrekorder,Kassettenrecorder,Radio,DDR,RFT,Reparatur,Restauration,Defekt,Überholung,Ersatzteile,instandsetzen,reparieren,überholen,aufarbeiten,kaputt
RFT Stern Recorder R 160


Im Moment noch im unrestaurierten teils defekten Ankaufzustand. Weitere Bilder sowie Restaurations- bzw. Reparaturberichte folgen. Ich bitte um Geduld, ein Gerät nach dem anderen. Derweil möchte ich auf meine restaurierten Geräte verweisen.

Die erste Generation, wie dies abgebildete Modell, verfügte noch über ein lackiertes Sperrholzgehäuse (Echtholzfurnier!). Die darauf folgenden Modelle gab es leider nur noch mit Pressspangehäuse und Kunststofffurnier.
Die Lautsprecherabdeckung in waagerechten Streifen wich später runden Löchern. Die schwarzen Kunststoffteile für die Bedienknopfbeschriftungen sind noch robust graviert, später wurde das Siebdruckverfahren angewandt.
Bei dieser Generation war noch ein kleines Drehspulinstrument für die Senderabstimmung und Batteriekontrolle eingebaut.
Im innern werkelt ein KGB 4 Kassettenlaufwerk.

Steckbrief

Produktion 1973 - 1980
Preis DDR-Mark 880,-
MW [kHz] 520,0 - 1605,0
KW [MHz] 5,9 - 6,2
UKW [MHz] 87,5 - 100,0
ZF [AM kHz / FM MHz] 455 / 10,7
NF Ausgangsleistung [W] Batteriebetrieb 1,0
Netzbetrieb 2,0
NF Frequenzgang [Hz]

UKW 75 - 12.000

Kassettenteil 80 - 10.000

Lautsprecher LP 553 2W / 8Ω
Energieversorgung 220V, 9V (6xR20)
Abmessungen (BHT) [mm] 380 x 220 x 105
Gewicht [kg] 4,5 (ohne Batterien)
 
   
Besucherzaehler

Diese Webseite ist seit März 2014 online.
Tages-Besucherrekord am 26.06.2016: 96 Besucher

letzte Änderung am: 01.10.2018