RFT Geracord GC 6030 RVS

Stereo Kassettenrecorder "VEB Elektronik Gera"

Bild: RFT Geracord GC 6030 RVS,Kassettenrekorder,Kassettenrecorder,Radio,DDR,RFT,Reparatur,Restauration,Defekt,Überholung,Ersatzteile,instandsetzen,reparieren,überholen,aufarbeiten,kaputt
RFT Geracord GC 6030 RVS

Das Geracord GC 6030 RVS (Rausch-Verminderungs-System) ist ein stationär einsetzbares Stereo Kassettendeck. Es besitzt keinen eingebauten Lautsprecher.
Das Gerät verfügt über zwei VU-Meter sowie ein Bandzählwerk mit Memory Funktion.

Im inneren werkelt ein Geracord Kassettenlaufwerk.

Die an der Vorderseite des Gerätes angebrachten Knöpfe für das Rausch-Verminderungs-System, der Bandsortenumschaltung sowie Hand- oder Automatischen Aussteuerung.

Da das Gerät für den stationären Betrieb ausgelegt ist, fehlt ihm im Gegensatz zu den portablen Versionen der GC 6000er Serie, die Aufnahmen für den Tragegurt.

Stereo-Audiosignale können das Gerät über die eingebaute Kopfhörerbuchse oder die Diodenbuchse mit angeschlossenem Stereoverstärker verlassen.

Ein Batteriefach ist in dieser Version ebenfalls nicht vorhanden, da es ausschließlich für den Netzbetrieb bestimmt ist.
Andeutungsweise ist die Position des sonst vorhandenen Batteriefachdeckels erkennbar.

Steckbrief

Produktion 1981 - ?
Preis DDR-Mark 1250,-
NF Frequenzgang [Hz] 35 - 12.000 Eisenoxyd
35 - 13.500 Chromdioxyd
Energieversorgung 220V
Abmessungen (BHT) [mm] 304 x 259 x 78
Gewicht [kg] 2,8
 
   
Besucherzaehler

Diese Webseite ist seit März 2014 online.
Tages-Besucherrekord am 26.06.2016: 96 Besucher

letzte Änderung am: 03.05.2019